SuPAR Erfolgsgschichte von Jebens
SuPAR Erfolgsgschichte von Jebens
SuPAR Erfolgsgschichte von Jebens
SuPAR Erfolgsgschichte von Jebens
SuPAR Erfolgsgschichte von Jebens
SuPAR Erfolgsgschichte von Jebens

Kunde

• Kurze Selbstvorstellung des Kunden, Größe, Branche, Regionalität

Jebens GmbH, 2 Standorte mit insgesamt 180-200 Mitarbeitern incl. Arbeitnehmerüberlassung, Schwerer Maschinenbau (Pressengestelle, Pressentische- Kopfstücke, Krankontergewichte, Schmiedemanipolatoren etc. )

• Bitte erläutern Sie uns, wo Sie ihr Kerngeschäft sehen.
wir haben drei Felder in den wir unser Kerngeschäft sehen

1. Blechhandel / Blechzuschnitte

2. Brennteile ab Stückzahl 1

3. Schweißkomponenten bis zu 160t Stückgewicht

• Haben Sie bereits Erfahrungen im Bereich AR / mit einer AR-Software abgesehen von

SuPAR?
Nein

 

 

 

 

Herausforderung

• Bitte beschreiben Sie kurz Ihren Qualitätssicherungsprozess?

Zerstörungsfreie Prüfung von Schweißnähten, Maßkontrolle und Vollständigkeitskontrolle von Schweißkomponenten

• Wie war es früher, bevor Sie SuPAR hatten?

Bauteile mussten immer mittels einer Zeichnung kontrolliert werden. Hat man etwas in der Zeichnung übersehen hat man mögliche Fehler nicht erkennen können.
Auch musste hierfür sehr viel Zeit aufgewendet werden.

• Was würden Sie gerne verbessern? Wo sehen Sie Verbesserungspotenziale in diesem Prozess?

SuPAR ist bereits die Verbesserung und wird eingesetzt wo es nur geht

 

Lösung

• Was ist der Haupt Use-Case mit SuPAR in Ihrem Unternehmen?

 Vollständigkeits- und Positionskontrolle bei Schweißkomponenten

• Wo konnte SuPAR den größten Nutzen hinsichtlich Ihrer Prozesse generieren?

Abnahmen mit dem Kunden zusammen und Reduzierung von Reklamationen da Fehler einfacher und schneller gefunden werden

• Wie würden Sie die Zusammenarbeit mit der CDM Tech GmbH beschreiben?

Freundschaftlich und fast schon Familiär aber dennoch zu jeder Zeit Professionell

• Was hat Ihnen besonders gut gefallen?

Der Umgang miteinander, Gespräche auf Augenhöhe und stets einen Kaffee parat wenn man zu Besuch kommt 

• Können Sie uns in Zahlen zusammenfassen, welche Ersparnisse Sie mit SuPAR erreicht haben.

Das ist schwer zu benennen denn Reklamationen können von 10€ bis zu 10.000€ kosten.
Der Imageschaden beim Kunden ist hier nicht eingerechnet

 

 

Projekterfolg

• Wie zufrieden sind Sie mit dem Produkt SuPAR und der Betreuung seitens CDM Tech?

Sehr zufrieden, man nimmt sich Problemen immer schnell an und findet auch stehts eine Lösung

• Wie würden Sie das Potenzial von SuPAR in Ihrem Unternehmen bewerten? 

  Wird die Nutzung ansteigen oder stagnieren? Wieviel Zeit / Geld / Nerven sparen Sie mit SuPAR?

Ich denke, wenn das Lizenz Konzept etwas überdacht wird, sprich je mehr Lizenzen einer hat, um so günstiger werden diese. Würden wir sicher über die Anschaffung von weiteren Geräten nachdenken.                                                                                                                                                                      Die Nutzung steigt auf jeden Fall, auch unsere Zuliefere sind immer wieder begeistert von diesem System.

Aktuell wird eine engere Zusammenarbeit mit Fa. Manitowoc und Fa. Peiner angestrebt.

• Wo sehen Sie für sich die größten Vorteile bei uns?

Kurze Wege, schnelle Problemlösungen, guter Service und ein gutes Gesamtpaket

• Was ist eigentlich der wichtigste Grund, weshalb Sie (schon so lange) Kunde sind?

Kurze Wege, schnelle Problemlösungen, guter Service und ein gutes Gesamtpaket

Erfolgsgeschichten
SuPAR Erfolgsgeschichte von IAB
SuPAR Erfolgsgeschichte von IAB
Mehrwert von SuPAR Eine Zeitersparnis von etwa 50% für die Maß- und Vollständigkeitskontrolle. Alleine die unten angesprochene Fehlererkennung hat uns aber schon sehr viel Geld gespart. Noch mehr Einsparungen erhoffen wir uns durch den geführten Zusammenbau über SuPAR und VR.
Siehe Details